VNS Analyse in Hannover

für ein gesundes und entspanntes Leben

 

Das vegetative Nervensystem (VNS) ist die oberste Schaltzentrale aller Organe und Organsysteme, die nicht vom Willen beeinflusst werden.
Das VNS paßt die Funktionen dieser Organe, also Ihres inneren Milieus, ständig sich verändernden inneren oder äußeren Reizen oder Belastungen an.
Je besser die Anpassungsfähigkeit Ihres VNS ist, desto besser ist Ihre Gesundheit.

Das vegetative Nervensystem besteht anatomisch aus zwei Anteilen. Zum Einem das sogenannte Flucht- oder Kampfsystem, auch Sympathikus genannt. Der wird aktiv oder übernimmt die Vorherrschaft wenn Ihnen Gefahr droht. Wenn Sie also Stress bekommen und als Beispiel ein Tiger Sie angreift. Dann müssen Sie sehr schnell reagieren und Ihre Organsysteme stellen sich automatisch auf Kampf oder Flucht ein. Ihr Bewegungsapparat erhöht seine Reaktionsfähigkeit und seine Durchblutung wird verbessert. Energie wird aus Ihren Zellen bereit gestellt. Die Aufmerksamkeit erhöht sich. Die Atemfrequenz und die Schweißbildung verstärken sich. All dies geschieht unmerklich, durch Ihr VNS geregelt.

 

Wenn jedoch die Gefahr vorbei ist, Sie dem Tiger entkommen sind, übernimmt das Entspannungssystem, der sog. Parasympathikus, die Oberhand. Alle hochgefahrenen Körpersysteme werden wieder, durch die Regulation Ihres VNS, heruntergeschaltet. Solange ein Gleichgewicht zwischen Stress und Entspannung besteht, droht keine Gefahr für die Selbstregulation bzw. Anpassungsfähigkeit Ihres Systems.
Wenn jedoch die Kampf- oder Fluchtreaktion zum dominanten Modus wird, verschlechtert sich Ihre Regulationsfähigkeit und es kann zu Symptomen und auch Schädigungen Ihrer Körpersysteme kommen.

Die Analyse Ihres vegetativen Nervensystems erfolgt an Ihrem Herzen. Das Herz muss sich sehr schnell verändernden Bedingungen anpassen. Es muß große Mengen Blut verteilen können, um die richtige Versorgung Ihrer Organsysteme in allen Lebensbedingungen zu gewährleisten. Eine hohe Herzschlagvariabilität, das heißt unterschiedliche Abstände zwischen Ihren einzelnen Herzschlägen, bedeutet eine hohe Anpassungsfähigkeit Ihres Herzens und somit auch Ihres gesamten VNS. Und dies bedeutet Gesundheit.

Wie erfolgt die Analyse praktisch ?
Zunächst vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Sie müssen ungefähr mit einer Stunde für diesen Test rechnen. Wenn möglich kommen Sie einige Minuten vor dem vereinbarten Zeitpunkt in die „TherapieZeit“ und entspannen sich in unserem Wartebereich.

Zu Beginn der VNS-Analyse wird unser Mitarbeiter mit Ihnen ein ausführliches Gespräch über Ihre aktuelle Lebens- und Stresssituation führen. Dann erfolgt eine beidseitige Blutdruckmessung.

Die Messung Ihrer Herzschlagvariabilität, also die Messung der zeitlichen Abstände zwischen Ihren einzelnen Herzschlägen, geschieht über einen Brustgurt. Das Ergebnis wird mit einer speziellen Software ausgewertet.

Im nächsten Schritt werden alle gewonnenen Daten mit Ihnen besprochen und unser Mitarbeiter berät Sie über die für Sie individuell möglichen Maßnahmen zur Stressprävention und -reduktion.

Gute Regulationsfähigkeit

Zuletzt bekommen Sie von uns schon die ersten praktischen Hilfen für ein entspanntes und gesundes Leben.

Wir empfehlen die VNS Analyse vor jeder Therapie. Sie ermöglicht uns den Ist-Zustand Ihrer Anpassungsfähigkeit besser zu beurteilen und Ihre Therapie Ihren individuellen Bedürfnissen an zu passen.

 

 

 

 

TherapieRaum

Dirk Breitenbach 
Klein-Buchholzer Kirchweg 40
30659 Hannover
Tel 0511 6405773
Fax 0511 60046508

breitenbach@hannover.de

Unsere Öffnungszeiten: Mo–Fr von 7–21 Uhr

Telefonzeiten: In der Regel Mo, Di und Do, Fr, von 9.00-14.00. Mi von 13.00-14.30. Außerhalb dieser Zeiten hilft Ihnen unser Telefonservice gerne weiter.